Musikschule

Musikschule

Am 28. April 2007 wurde die Musikschule Henstedt-Ulzburg in der Dorfstraße eröffnet. Aufgrund der schnell anwachsenden Schülerzahlen sind wir 2009 in das größere Gebäude in die Kisdorfer Straße 3  (Ortsteil Henstedt) umgezogen. Dieser Standort gibt uns die Möglichkeit einen Band/Schlagzeugraum auszulagern, das Unterrichtsangebot zu erweitern und den Kunden ausreichend Parkplätze zu bieten.

Die Leitung der Musikschule liegt bei Lars Osenbrüg, der als diplomierter Saxophonlehrer über langjährige Unterrichts- und Konzerterfahrung verfügt. Das Lehrerkollegium setzt sich aus professionellen Musikpädagogen zusammen, die auch als aktive Musiker in der Musikszene tätig sind. Dank der Qualifikationen der Lehrkräfte können begabte und motivierte Schüler auf Wettbewerbe, wie z.B. „Jugend Musiziert“ und auf das Musikstudium vorbereitet werden. Abgerundet wird das Unterrichtskonzept durch Schülervorspiele in entspannter Atmosphäre. Hier können Eltern, Freunde und Verwandte an den Fortschritten und der musikalischen Begeisterung unserer Schüler teilhaben.

Als privates Unternehmen erhält die Musikschule Henstedt-Ulzburg keine staatlichen Subventionen, bietet dafür aber Flexibilität für den Musikschulalltag (Workshops, Ferienangebote, keine Warteliste, etc.).

Kommentare sind geschlossen